Fünf Café Geheimtipps in Berlin Mitte 26.04.2019

Ob in der kalten Jahreszeit auf einen Kaffee oder im Sommer auf eine Erfrischung – die Berliner Cafés verkörpern mit ihrer Diversität den Berlinerischen Lifestyle und bieten Möglichkeiten, sich mit Freunden zu treffen oder seinen Arbeitsplatz zu verlagern.

Distrikt Coffee Adresse: Bergstraße 68 ©iamnotana for ignantproductions

Im folgenden Beitrag möchten wir, das Team von HOLZRICHTER Berlin, unsere Lieblingscafés in Mitte mit Ihnen teilen und ein paar Geheimtipps preisgeben. Gehen Sie auf Entdeckung und ziehen Sie mit uns von Café zu Café, um die Vorzüge sowie Besonderheiten dieser Standorte zu erkunden.

Minigeldbörse mit Knopfverschluss - schokoladenbraun

Unser erstes Ziel ist das „Distrikt Coffee”, das sich gegenüberliegend vom HOLZRICHTER Office befindet und nicht nur aufgrund seiner Lage zu unserem Hauscafé geworden ist. Durch die natürlichen Holztische und hellen Bereiche ist das Café authentisch und lädt zum verweilen ein. Vom gerösteten Karottensalat mit Avocado, Haselnüssen und Crème fraîche über eine Açai Super Fruit Bowl gibt es viele gesunde, außergewöhnliche und aufwendig zubereitete Speisen. Das Café eignet sich außerdem hervorragend zum Lesen oder Arbeiten. Der Vorteil daran? Eine kleine Stärkung können Sie sich jederzeit bestellen und ohne Aufwand oder Zeitverlust zubereiten lassen!

THE BARN Adresse: Auguststraße 58

Weiter geht es zu dem Café „THE BARN”, das die Herzen aller Kaffeeliebhaber höher schlagen lässt: Die Kaffees werden in der hauseigenen Rösterei hergestellt und im Anschluss an mehreren Standorten innerhalb Berlins serviert. Wer besonderen Gefallen an einer Sorte gefunden hat, kann die gemahlenen Bohnen im Anschluss für den Genuss zu Hause mitnehmen oder – ein ganz spezielles Highlight – die unterschiedlichsten Barista Workshops belegen. Ob Röstung der Kaffeebohnen, Zubereitung eines Latte Macchiatos oder ein Barista Master Kurs – wer über Kaffee dazu lernen möchte, der ist an diesem Ort genau richtig. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein Abonnement gemahlenen Kaffees zu erwerben und sich seinen Lieblingskaffee bequem und regelmäßig nach Hause liefern zu lassen.

Cafes in Berlin

Das dritte Café, das wir Ihnen gerne vorstellen möchten, nennt sich „HOUSE OF SMALL WONDER”. Die Besitzer stammen aus Japan, weshalb Sie mit einem multikulturellen Flair empfangen werden, der sich auch in der Inneneinrichtung des Cafés widerspiegelt. Dieser Ort ist so beliebt, dass es sinnvoll ist, vorher einen Tisch zu reservieren. Wer einmal dort war, den wird diese Beliebtheit wohl kaum verwundern: Der legendäre Eingangsbereich lädt zum Staunen ein und ist wohl eines der kleinen Wunder, die zur Namensgebung beitragen.

Berlin Cafe

HOUSE OF SMALL WONDER Adresse: Johannisstraße 20

Das Café ist bekannt für sein Frühstück, Lunch und das deliziöse Gebäck. Ein weiteres kleines Wunder: Gäste werden den ganzen Tag über mit einem Brunch empfangen. Ab 17:30 steht dann das Dinner auf dem Programm, das von diversen Cocktails abgerundet wird.

Geheimtipp Cafe Berlin

Als sogenanntes Frühstücksrestaurant bezeichnet sich auch „father carpenter”, das sich ebenfalls im Herzen Berlins befindet. Beim Entdecken der Hackeschen Höfe lässt sich an diesem Ort eine wunderbare Auszeit einlegen. Inmitten der historischen Bauten können Sie im ruhigen und sonnigen Innenhof Ihr Frühstück genießen, nachbestellen und mit Freunden oder Arbeitskollegen plaudern. Die außergewöhnlichen Fliesen an den Wänden des Cafés stellen eine weitere Besonderheit dar und schenken dem Raum durch ihre Helligkeit eine fröhliche und einladende Atmosphäre.

Cafe Berlin Mitte

©The Greens Berlin Adresse: Am Krögel 2, Foto Credits: Florian Kottlewski

Die fünfte und letzte Location ist der Geheimtipp „The Greens”. Der Name ist hier Programm, sodass der metropolische Trend des „Urban Gardening” dem Café seinen gemütlichen und charakteristischen Charme bescheren. Das geschmackvoll eingerichtete kleine Café bietet Ihnen eine kleine Auszeit von der Großstadt und hilft beim Entspannen und Abschalten.

©The Greens Berlin, Foto Credits: Florian Kottlewski

Der servierte Bio und Fairtrade Kaffee rundet das authentische Caféerlebnis ab, denn nicht nur das Ambiente setzt auf Nachhaltigkeit: Das gesamte Angebot zeichnet sich durch seinen regionalen Bezug und das Konzept des nachhaltigen Konsums aus. Sollte Sie das Konzept überzeugt haben, besteht die Möglichkeit, sich über Pflanzen zu informieren und im Anschluss daran beispielsweise eine Sukkulente zu erwerben! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren der unterschiedlichen Cafés!

Berlin Cafe

Damen Umhängetasche mit Knopfverschluss (L) - camel

Noch auf der Suche nach einem Begleiter für den nächsten Trip? Jetzt mit HOLZRICHTER die Berliner Cafés erkunden (>>)